Synth-HLCA

Synthese von Projektergebnissen für politische Empfehlungen und weitere Verbundstrategieentwicklung

Das Teilprojekt zielt darauf ab, die im Verbund generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse in Empfehlungen für die weitere Forschungs-, Anwendungs- und Praxisorientierung zu übertragen. In der Laufzeit von SynthHLCA, während der letzten sechs Monate des Verbundprojekts, ist geplant, Befunde des Gesamtverbundes zu sammeln, zu evaluieren und zu synthetisieren. Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung im Bereich der Health Literacy-bezogenen Theo- rie- und Konzeptbildung, Modell- und Methodenentwicklung sowie die Erkenntnisse aus den anwendungsbezogenen Forschungsprojektenden Bereichen Mental Health Literacy und eHealth Literacy werden zusammengeführt, um Empfehlungen für die Anwendungsorientierung, Kosten- und Entscheidungsträger/innen in der Praxis abzuleiten und um die künftigen Strategie des Verbunds zu entwerfen. Eine systematische Synthese und Bewertung der Projektergebnisse des Konsortiums soll so wesentlich zur Bewertung der vorgenommenen Ausrichtung und zur weiteren Ausrichtung der künftigen Verbundstrategie beitragen. Kosten-Nutzen-Analysen werden ein integraler Bestandteil dieses Teilprojektes sein. Die ökonomische Bewertung wird vor allem für Teilprojekte durchgeführt, die Diagnose- oder Interventionsinstrumente entwickelt, eingesetzt oder erprobt haben.

KontaktInstitutionEMail 
Prof. Dr. Ullrich Bauer
Universität Bielefeld
ullrich.bauer@uni-bielefeld.de
Janine Biermann
Universität Duisburg-Essen
janine.biermann@medman.uni-due.dein Elternzeit
Prof. Dr. Uwe Bittlingmayer

Pädagogische Hochschule Freiburg
uwe.bittlingmayer@ph-freiburg.de
Dr. Maren Jochimsen
Universität Duisburg-Essen
maren.a.jochimsen@uni-due.de
Susanne Jordan

Robert-Koch Institut Berlin
JordanS@rki.de
Dr. Paulo Pinheiro
Universität Bielefeld
paulo.pinheiro@uni-bielefeld.de
Prof. Dr. Jürgen Wasem
Universität Duisburg-Essen
juergen.wasem@medman.uni-due.de
Dr. rer. pol. Laura Hörster
Universität Duisburg-Essen
Laura.Hoerster@medman.uni-due.de