Journal article

2018

Sahrai, D.; Bertschi, I. & Bittlingmayer, U.H. (2018): Differenz und Anerknneung in der Migration. Eine ethnografische Fallstudie zu gesundheitsbezogenen Alltagspraktiken lateinamerikanischer Familien. In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 14 (1), 32-39.

2017

Bröder J.; Orkan, O.; Bauer, U.; Bruland, D.; Schlupp, S.; Bollweg,T.M.; Saboga-Nunes, L.; Bond, E.; Sørensen, K.; Bitzer, EM.; Jordan, S.; Domanska, O.; Firnges, C.; Carvalho, G.S.; Bittlingmayer, U.H.;Levin-Zamir, D.; Pelikan, J.; Sahrai, D.; Lenz, A.; Wahl, P.; Thomas, M.; Kessl F.; Pinheiro, P. (2017): Health Literacy in Children and Adolescents – results from a systematic literature review of definitions, concepts, and models. BMC Public Health, DOI: 1186/s12889-017-4267-y.

Wahl, P.; Bruland, D.; Ullrich, B.; Okan, O. & Lenz, A. (2017): What are the needs when a parent has mental health problems? Evidence from a systematic literature review. Journal of Child and Adolescent Psychiatric Nursing, 30 (1), S. 54-66.

Bruland, D.; Pinheiro, P.; Bröder, J., Okan, O.; Carvalho GS.; Saboga-Nunes, L.; Bond, E.; Wahl, P.;  Fretian, A.; Bauer, U. (2017). Teachers Supporting Students with Parents Having Mental Health Problems. A Scoping Review. International Journal of Case Studies. Vol. 6, Issue 9.

Okan, O. & Bollweg, T. M. (2017). Development process of a health literacy measurement instrument for fourth grade schoolchildren: a mixed-method study. In Guenter Krampen & Anne-Kathrin Mayer (Eds.). Health Literacy across the Life Span. Pabst Science Publishers.

Wahl, P.; Otto, C.; Lenz, A. (2017): Bedarfe und Herausforderungen in Familien mit psychisch erkranktem Elternteil – „Health Literacy“ als Rahmenkonzept? Forum Gemeindepsychologie, 22(1).

2016

Okan O, Bröder J, Pinheiro P, Bauer U (2016). Gesundes Aufwachsen und Health Literacy: Ressourcen und Risikopotenziale in der Bewältigung von Entwicklungsaufgaben [Healthy Development in Youth – Resources and Risks when Coping with Developmental Tasks]. Zeitschrift für klinische Sozialarbeit. 12. Jg. Heft 2

Bröder J, Okan O Pinheiro P, Bauer U (2016): Health Literacy im Jugendalter – relevant für die Soziale Arbeit? Zeitschrift für klinische Sozialarbeit. 12 (4): 2, S. 4-6.

Wahl P, Bruland D, Bauer U, Lenz A: Subjektive Hilfebedarfe in Familien mit psychisch erkranktem Elternteil – Eine Literaturübersicht. Praxis der Kinderpsychologie und -psychiatrie, 65: 231–248, 2016, ISSN: 0032-7034 (print), 2196-8225 (online).

Wahl, P. & Lenz, A. (2016). Mental Health Literacy – ein hilfreiches Konzept für die psychosoziale Praxis? Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis, 48(4).

Bruland D, Pinheiro P, Bittligmayer U, Bauer U: Teacher „Mental Health Literacy“: Forschungsprojekt zur schulischen Gesundheitsförderung von Kindern psychisch erkrankter Eltern. Prävention und Gesundheitsförderung, 2016, 1-7. DOI 10.1007/s11553-016-0536-3. Link

Bruland D; Schlupp, S (2016): Psychische Belastungen im Gepäck. SchülerInnen mit einem psychisch erkrankten Elternteil. nds – Die Zeitschrift der GEW. 16 (10). S.14-15.

Mößle, T; Bleckmann, P; Stiller, A; Schwendemann, H; Michailov, M & Bitzer EM (2016) MEDIA PROTECT. Ein Programm zur Prävention problematischer Bildschirmmediennutzung. Erste Ergebnisse einer Prozessevaluation. SUCHT 62 (S1): 20.

2015

Schwendemann, H; Stiller, A.; Bleckmann, P., Mößle, T. & Bitzer, E.M. (2016): Wer beteiligt sich an kontrollierten Studien im Bereich der Prävention im Setting Kindergarten. Das Gesundheitswesen. 78(8/9): 603

Zamora, P.; Pinheiro P.; Okan, O.; Bitzer, EM.; Jordan, S.; Bittlingmayer, UH.; Kessl, F.; Lenz, A.; Wasem, J.; Jochimsen M.A.; Bauer, U.: „Health Literacy“ im Kindes- und Jugendalter – Struktur und Gegenstand eines neuen interdisziplinären Forschungsverbunds (HLCA-Forschungsverbund). Prävention und Gesundheitsförderung, 2015, DOI 10.1007/s11553-015-0492-3. link

Okan, O.; Pinheiro, P.; Zamora, P.; Bauer, U.: Health Literacy bei Kindern und Jugendlichen – Ein Überblick über den aktuellen Forschungsstand. Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz, 2015, 1–12. DOI 10.1007/s00103-015-2199-1.